Die Alternative Liste hat «erbitterten Widerstand» gegen das Sparpaket ESH4 angekündigt. Die Partie betrachtet die Sparmassnahmen als «unsozial und familienfeindlich», während «diejenigen, über welchen seit 2001 das Füllhorn fetter Steuergeschenke ausgeschüttet wurde, fast gänzlich verschont» blieben. Die AL will deshalb ein Bündnis Zukunft Schaffhausen auf die Beine stellen, das Widerstand gegen das neuerliche Sparpaket leisten soll.