Vergesst das ewige Hin-und-Her der Politik, die doppelzüngigen Lobpreisungen, die immer gleichen Phrasen! Bei den 100'000-Franken-Feierlichkeiten rund um unseren frisch gewählten Ständeratspräsidenten Hannes Germann ging die Lifestyle-Redaktion des Lappi den wirklich wichtigen Fragen nach: Wer trug was, wer amüsierte sich mit wem, und wer meisterte den holprigen, gepflasterten Catwalk der Schaffhauser Altstadt am stilsichersten?

Der Check exklusiv und nur im Lappi.

links Bärtige Grüsse durften nicht fehlen: Neo-Ständeratspräsi hannes germann wird von einem hohen Geistlichen in vertrauter Manier beglückwünscht. Eine wunderbare Männerfreundschaft des 21. Jahrhunderts!
rechts Gross, markant, etwas einsam: Omnipräsent wie der Rheinfall-Felsen vertrat das fünfte Rad des Regierungsrates, christian amsler, unseren kleinen Kanton. Der gestreifte Schal gibt unserem FDP-Turm dennoch etwas Liebliches.
stilnote: kolossale 3

OUT

  • Cervelat-Prominenz (samt ihren Fanclubs)
  • Sich über Cervelat-Prominenz (samt Fanclubs) lustig machen
  • Ironie

 

 

 

 

 

 

 

links SP-Parteiboss und Ständerat christian ­levrat traute sich über den Röstigraben. Stilnote: 4 (plus 1 Rotwein)
rechts Drei Pfundskerle auf glühweinscher Mission: SVP-Nationalrat maximilian reimann, Ständerat und Germann-Vorgänger filippo lombardi sowie ex-Botschafter und High-Society-Boy thomas borer. Kumulierte stilnote: 5.75 promille

Tapfer, aber vergeblich versucht der Blocher-Jünger christoph mörgeli mit stilvoller Kunststudentenfrisur und einem angestrengten Lächeln, die tiefen Spuren des Kampfs gegen die links-internationalistische Universität Zürich zu überspielen. Sein makellos geformtes, weiss glitzerndes Gebiss durchbricht den Winter wie eine Schneefräse – immerhin ein ­Museumsstück, das tadellos funktioniert. stilnote: teuflische 6.66

Spassfraktion toni brunner & co.: Der St. Galler SVP-Nationalrat Schrägstrich Stammtischbesitzer und -redner reiste gleich mit seinem Fanclub an. Motto des Nachmittags: «De Hurter müemer in Bundesrot bringe. De müemer pushe!» stilnote: 1 bio-bauernhof

links Bundesrat alain berset (SP) mit einem unbekannten Verehrer. Diese Vertrautheit und Hingabe deuten eine Romanze mit dem reiferen Herrn mehr als nur an. Wir wünschen unserem adretten Vorsteher des EDI noch viel Geborgenheit beim Anlehnen an den starken Schultern des geheimnisvollen Partners. stilnote: 5+
mitte Jung-Kantonsrätin seraina fürer (Juso): Unser Sonnenschein an diesem Nachmittag! Jung, dynamisch, fröhlich ... ach, wen interessiert's. stilnote: unspektakuläre 5
rechts Herzig, der Glarner Ständerat this jenny (SVP). Der auf knapp 1.70 Meter verteilte Charmeur wirkte etwas desorientiert. Ob ihn seine Arbeit bei der NEAT-Aufsichtsdelegation zusehends von innen heraus aushölt? stilnote: 3 schabziger

links Moderator alex ­blunschi führte souverän durch den Nachmittag. Besondere Fertigkeiten: Tschechisch. stilnote: 4 staropramen
mitte Nanu, was ist das denn für ein seltsamer Blick? SP-Nationalrätin martina munz schielt neidisch auf die schneller trinkende ­Haamet-Politikerin und Regierungsrätin rosmarie ­widmer-gysel (SVP). stilnoten: 1 finanzloch (Widmer-Gysel), 4.5 spitzbuben (Munz)
rechts Volksmusik-Herzchen lisa stoll verkörperte die traditionsbewusste, moderne Schweiz. Grauenhaft. stilnote: trötige 3.5

links Ein sami­chlaus klingelt sich durch die Menge, dabei war Chlaus franz walter nicht der Einzige mit einem alten Sack im Schlepptau. Trotzdem: Das Highlight der Veranstaltung! Drei-Jahre-Bart, weisse Handschuhe, Pelzkragen und schwarz-polierte Stiefeletten – mehr YOLO geht nicht mehr! stilnote: 6+
rechts martina buol, Sekretärin des Ständerats, hat dem Stöckli jüngst das Zählen beigebracht. Gut möglich, dass die Powerfrau bald auch alt-Nationalrat hans-jürg fehr (SP) Nachhilfeunterricht gibt ... Wir bleiben dran! stilnote: 4 schulbänke

Kommentar schreiben

Die Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie angezeigt werden. Kommentare mit unbegründeten Beleidigungen, rassistischen Äusserungen sowie Spam und Werbung werden von uns nicht freigeschaltet.

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sicherheitscode
Aktualisieren